• Hans-Heinz Wisotzky

❗️137.000 offene IT-Fachkräfte Vakanzen in Deutschland❗️

👉 Die Zahlen der gerade veröffentlichen Bitkom-Studie sind alarmierend. Parallel dazu reduziert sich seit zwei Jahren die Anzahl von Studienanfängern/-innen in der Informatik.




❓Was sollten Unternehmen nun tun, um mit dieser Situation umzugehen❓

✅ Positionierung als attraktiver Arbeitgeber an Schulen, Hochschulen und Weiterbildungsinstituten (z.B. über Themen wie IT- und Digitalkompetenz)

✅ Angebote für Ausbildung, Praktika und studentische Nebentätigkeiten mit spannenden IT-Projekten zum Wissensaufbau

(regelmäßige Durchführung von Wettbewerben wie z.B. Hackathon´s, etc.)

✅ Start mit bzw. Intensivierung von Auslandsrecruiting (inkl. Relocation-Services)

✅ Ansprache der IT-Fachkräfte über klassische Social Media Business Netzwerke wie LinkedIn und über Special Interest Kanäle wie Github, Stackoverflow, etc.

✅ Einbindung der Hiring-Manager:innen/Fachbereichsverantwortliche in die Direktansprache von IT-Talenten über Social Media

✅ Recruiting-Prozesse signifikant beschleunigen (IT-Talenten liegen ca. 2 Wochen nach Bekanntgabe ihrer Veränderungsbereitschaft mehrere unterschriftsreife Verträge vor!)

✅ Alle Recruiting-Inhalte (Ansprache, Stellenanzeigen, Kontaktformulare, etc.) müssen online mobiloptimiert für Smartphones und Pads funktionieren!


Link zur Presse-Erklärung der Bitkom und Download der Studie:

https://bit.ly/3EGeIqq


#fachkräftemangel #itjobs #recruiting #personalgewinnung #talentgewinnung #socialmediarecruiting #auslandsrecruiting #Gaintalentspodcast

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen