top of page
  • Autorenbild

Nachhaltige Mobilitätsangebote für eine hervorragende Employee Experience“ – mit René Braun

👉 Über nachhaltige Mobilitätsangebote für eine hervorragende Employee Experience habe ich mit René Braun (CEO & Co-Founder von NAVIT) in der GainTalents-Podcastfolge 342 gesprochen.


🙏 Ich bedanke mich ganz herzlich bei René für den guten Podcast und für die vielen interessanten Einblicke ins Thema.




👉 Nachhaltige Mobilitätsangebote für eine hervorragende Employee Experience


  • Nachhaltigkeit vor dem Hintergrund: CO2-Abdruck reduzieren - aber Achtung: es gibt bis heute eigentlich keine klimaneutralen Mobilitätsangebote, da auch E-Bikes, e-Scooter, etc. hergestellt werden müssen (und das geht nicht völlig klimaneutral)

  • Nachhaltige Mobilität aus NAVIT-Sicht: 

    • für die jeweilige Mitarbeitenden-Situation das nachhaltigste Mobilitätsangebot anbieten, das möglich ist

    • Unternehmen dabei unterstützen, die Verkehrswende herbeizuführen - Unternehmen haben einen wesentlichen Einfluss darauf!

  • Arbeitgeberattraktivität steigt, wenn Unternehmen auch im Bereich der Nachhaltigkeit “Verantwortung” übernehmen

    • der Bereich Mobilität kann einen echten Unterschied machen 

    • wenn Unternehmen zeigen, dass ihnen das Thema Mobilität wirklich wichtig ist

    • Angebot eines Mobilitätsbudgets

  • 3 Kategorien von Mobilität

    • Weg zur Arbeit (Fokus von NAVIT)

    • Angebot als Benefit für Mitarbeitende (Fokus von NAVIT)

    • Geschäftliche Reisen

  • 5 vertiefende Bereiche von Mobilität

    • geteilte Mobilität (kein Eigentum - Carsharing, etc.)

    • Tanken und Laden

    • E-Bike-Leasing

    • ÖPNV

    • Auto-Abos (Fokus auf E-Fahrzeuge)

  • Mit Mobilitätsbudgets werden Mitarbeitenden gewisse Beträge pro Monat oder Jahr für das Thema Mobilität zur Verfügung gestellt

    • als Alternative bzw. Ersatz des Dienstwagens (ähnlich der vorherigen Leasingraten)

    • als Benefit on top auf bestehende Angebote

    • Im Durchschnitt werden 50,- bis zu 150,- Euro pro Monat bei einem Roll-out in Unternehmen angeboten

    • Achtung: unterschiedliche Steuermodelle sind zu beachten

  • Worauf sollten Unternehmen bei der Einführung von Mobilitätsbudgets achten:

    • geht es wirklich um Nachhaltigkeit?

    • Kommunikation von Beispielen (anderen Unternehmen), wo es richtig gut funktioniert

    • Unternehmen sollten die Angebote zum Employer-Brandbuilding nutzen

    • Akzeptanzraten kontinuierlich überprüfen

  • Was bringt die Zukunft?

    • Immer mehr Konzerne und mittelständische Unternehmen starten mit Mobilitätsbudgets und nachhaltigen Mobilitätsangeboten

    • Das Angebot von Mobilitätsbudgets wird aus Sicht von René zu einem Quasi-Standard in den nächsten Jahren

    • Mobilitätsplattformen werden größer und integrativer werden (z.B. weg von Debit-Card-Charging hin zu Bezahlung aus einer App heraus)


 

Shownotes Links - René Braun




Links Hans-Heinz Wisotzky: 


Buch:

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page