top of page
  • Autorenbild

Mitarbeiterbindung in Steuerberater- und Wirtschaftsprüfer-Kanzleien“ – mit Sonja Lenk

👉 Über Mitarbeiterbindung in Steuerberater- und Wirtschaftsprüferkanzleien habe ich mit Sonja Lenk (Expertin für nachhaltige Mitarbeiterbindung und -Zufriedenheit) in der GainTalents-Podcastfolge 344 gesprochen.


🙏 Für das sehr gute Gespräch und die vielen guten Tipps bedanke ich mich ganz herzlich bei Sonja.




👉 Mitarbeiterbindung in Steuerberater- und Wirtschaftsprüferkanzleien:


  • Die Art der Führung hat eine entscheidende Rolle bei der Mitarbeiterbindung und schlechte Führung ist leider immer noch einer der Hauptgründe, warum Menschen ein Unternehmen verlassen

    • Führungskräfte mussen sich bewusst Zeit nehmen, um Entwicklungs- und Bindungsprogramme für Mitarbeitende zu gestalten und die Umsetzung voranzutreiben 

  • Menschen in der Branche miteinander zu verbinden und ihnen Entwicklungsperspektiven zu bieten ist sehr wichtig

  • Entwicklung von Mitarbeitenden ist in dieser Branche häufig an “Titel”gebunden (Berufsträger wie Steuerberater:in oder Wirtschaftsprüfer:in) 

    • so werden aus Fachkräften häufig Führungskräfte gemacht

    • ist aber nicht immer sinnvoll, wenn Führungsfähigkeiten nicht gegeben und vor allem nicht systematisch aufgebaut werden

  • Neben fachlicher ist auch immer eine persönliche Entwicklung notwendig

    • bei Führung z.B. Selbstführung

    • bei Mitarbeitenden: Persönlichkeitstypen identifizieren und entsprechend darauf eingehen

  • Mitarbeitende fragen: was ist den Mitarbeitenden in Kanzleien wichtig?

    • Aufgabenvielfalt erhöhen (nicht nur Spezialisten:innen-Dasein)

    • welche Arten von Entwicklung sind wichtig (neben Fachlichkeit)?

  • Verantwortliche in Teams definieren, um Themen zu adressieren, die für eine gute Entwicklung und Bindung von Mitarbeitenden sinnvoll sind

    • Wissensaufbau und Wissensvermittlung kann auch von unten nach oben erfolgen (muss nicht immer “top-down” sein!)

  • Kanzleien müssen systematisch Kompetenzen in den Kanzleien zu den o.g. Themen und Personal dafür aufbauen (z.B. HR-Funktionen)

    • Partner:innen in den Kanzleien haben meistens aufgrund der vielen Aufgaben dafür keine Zeit, um es in der Tiefe zu betreiben, wie es notwendig ist

    • Etablierung einer Funktion für Personalentwicklung, Talentmanagement, etc.




Shownotes Links - Sonja Lenk




Links Hans-Heinz Wisotzky: 


Buch:

338 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page