top of page
  • Autorenbild

Vermeide diese Fehler beim Pre- und Onboarding - 🎙️ mit Lars Krüger

👉 Pre- und Onboarding sind in der heutigen Zeit ein wichtiger Bestandteil für einen gelungen Start in eine hoffentlich sehr gute Employee-Experience. Genau darüber habe ich mit Lars Krüger (Co-Founder von elearnio) in der GainTalents-Podcastfolge 327 gesprochen.


🙏 Ich bedanke mich ganz herzlich bei Lars für das interessante Podcastgespräch und für die vielen guten Infos und Tipps zum Thema.




👉 Diese Fehler solltest Du beim Pre- und Onboarding vermeiden

  • Verantwortlichkeiten für das Pre- und Onboarding sind heute in den Unternehmen leider immer noch nicht eindeutig definiert

    • idealerweise ist eine Person im Personalbereich für die Standards und die wesentlichen Prozesse verantwortlich

    • die Fachbereichsverantwortlichen bzw. Hiring-Manager:innen müssen die Prozesse aber leben und die Umsetzung managen

  • Pre-Boarding:

    • Fehlender Kontakt und kaum Kommunikation zwischen Unternehmen und neuen Mitarbeitenden - von der Arbeitsvertragsunterschrift bis zum erstem Arbeitstag

    • Willkommensgruß vom Geschäftsführer/-in per Kurzvideo

    • Willkommensbox (Pre-Boarding-Paket) - mit netter Karte, mit Merchandise, Team-Booklet mit Infos zu Personen im Team, Informationen zum Unternehmen, zum Fachbereich, zum Onboardingprozess, zum ersten Arbeitstag, etc.

    • Zugehörigkeitsgefühl schaffen und (latente) Ängste reduzieren (z.B.: was erwartet mich am ersten Arbeitstag?”)

    • Automatisierung und Digitalisierung von Prozessen

  • On-Boarding:

    • Onboarding-Plan für die ersten Wochen mit Einarbeitungszielen

    • Bitte keine “Druckbetankung” in einigen wenigen Tagen!

    • Wissensaufbau unabhängig von Ort und Zeit sicherstellen

    • Erwartungshaltung direkt zu Beginn der Zusammenarbeit (in den ersten Tagen) klären (Unternehmen und neue Mitarbeitende)

    • Schulungen definieren und insbesondere bei gesetzlich notwendigen Schulungen muss die Umsetzung sichergestellt werden

    • Regelmäßige Reviews zum Onboarding-Fortschritt

    • Achtung: Onboarding von Remote-Mitarbeitenden benötigen andere Prozesse und einen hohen Digitalisierungsgrad (z.B. mit Hilfe von elearnio)

    • Intranet ist keine wirkliche Automatisierung (meistens ist keine Interaktion möglich und es gibt keine Schulungsmöglichkeiten mit Lernhilfen, etc.)

  • Tipps zur Optimierung:

    • frag Dich mal selber, was Du Dir gerne für Dein Pre- und Onboarding wünschen würdest oder

    • frag bitte mal solche Mitarbeitende, die gerade das Pre-/Onboarding bei euch durchlaufen haben, was besser gemacht werden kann

    • Prozesse sauber definieren und auch mal an innovative oder ungewöhnliche Dinge ausprobieren



Shownotes Links - Lars Krüger


LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/kruegerlars/

Webseite: https://elearnio.com/de/ueber-uns/


Onboarding-Tool neben elearnio:

Gather: https://support.gather.town/hc/en-us/articles/15910369385364-Hiring-Onboarding-in-Gather#heading-2



Links Hans-Heinz Wisotzky:


Buch:

https://www.gaintalents.com/buch-die-perfekte-candidate-journey-und-experience

LinkedIn https://www.linkedin.com/company/gaintalents

Youtube https://bit.ly/2GnWMFg


43 Ansichten0 Kommentare
bottom of page