top of page
  • Autorenbild

Leadership im demografischen Wandel

👉 Mit Prof. Dr. Thomas Druyen (Soziologe, Berater, Buchautor und BegrĂŒnder der Vermögenskulturforschung) habe ich in den GainTalents-Podcastfolgen 239 und 240 ĂŒber “Leadership im demografischen Wandel” gesprochen.


🙏 FĂŒr das interessante GesprĂ€ch bedanke ich mich recht herzlich bei Thomas.





👉 Welche Faktoren wirken sich auf die Generationen aus?

  • z.B. ab 20-JĂ€hrige: weniger Vertrauen in die Politik

  • Ökologische Risiken (z.B. durch KlimaverĂ€nderung)

  • hohe Unsicherheit, was in der Zukunft passiert

  • Sind konsumierte Informationen eigentlich RealitĂ€t?

  • Erwartungshaltung auf WohlstandssprĂŒnge bzw. aktuelles Niveau ist niedrig

  • mehr zu dem Thema unter: https://www.optadata-zukunfts-stiftung.de/navigation/forschung#c3589


👉 FĂŒhrung im demografischen Wandel:

  • BabyBoomer sind ĂŒberall in Deutschland in FĂŒhrungspositionen (Beruf, Politik, Sport, etc.) verankert

    • sind meistens keine Digitalexperten

    • das neuronale Mindset der jĂŒngeren Generationen hat sich im Umgang mit z.B. digitalen EndgerĂ€ten quasi manifestiert

  • Baby Boomer treffen also auf junge Generationen:

    • Mindset passt nicht zueinander, mĂŒssen aber ĂŒber die Zukunft entscheiden

    • diejenigen, die noch 70 Jahre leben, sind in der Minderheit (10 vs. 30 Mio. Menschen)

    • daher ist FĂŒhrung eine sehr wichtige Aufgabe

  • Hierarchie

    • jĂŒngere Menschen im Berufsleben haben ein Problem mit gravierender Hierarchie (FĂŒhrung nur wegen Bezeichnung/Titel funktioniert nicht mehr) - Performance muss bewiesen werden

    • Akzeptanz und GlaubwĂŒrdigkeit muss gegeben sein

    • flache Hierarchien, starke Teamorientierung, viele Perspektivenwechsel und Fehlerkultur als Lösung

  • FĂŒhrungsanspruch und -mindset

    • fehlender Kompetenzausgleich

    • Dinge Ă€ndern sich exponentiell schnell

    • BeurteilungsfĂ€higkeit durch Teamorientierung, BeschlusskrĂ€ftigkeit und AntizipationsfĂ€higkeit neu ausrichten

    • KI als eine Lösung fĂŒr die Zukunft zur VerĂ€nderungsbeschleunigung

    • GenerationenĂŒbergreifende Teams bilden

    • Aufeinander zugehen, gut zuhören, Ressonanzkultur etablieren




Shownotes Links - Prof. Dr. Thomas Druyen

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/prof-dr-thomas-druyen-78035523b/

XING: https://www.xing.com/profile/Thomas_Arlinghaus/cv

Webseite Sigmund Freud PrivatUniversitÀt in Wien:

Webseite opta data ZukunftsStiftung:

https://www.optadata-zukunfts-stiftung.de/navigation/forschung#c3589



Links Hans-Heinz Wisotzky:


Youtube https://bit.ly/2GnWMFg


21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page