top of page
  • Autorenbild

Mit einer organisationalen Lernkultur die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens fördern

Aktualisiert: 16. Okt. 2023

👉 In der GainTalents-Podcastfolge 317 habe ich mit Dr. Anh Mattick und Caroline Raps darüber gesprochen, wie eine organisationale Lernkultur die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens fördern kann. Diese Podcastfolge ist die vierte Folge unserer Global-Upskill Reihe in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut. In diesem Zusammenhang interviewe ich verschiedene Akteure aus dem Global Upskill Netzwerk zu Themen der beruflichen Weiterbildung.


🙏 Herzlichen Dank an Caroline und Anh für die gemeinsame Podcastfolge und für die vielen guten Tipps zum Thema.




👉 Wie eine organisationale Lernkultur die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens fördern kann:

  • Lernkultur beschreibt die Gesamtheit der Werte, Einstellungen, Praktiken und Prozesse, die das Lernen und die Weiterentwicklung von Personen in einer Organisation fördert

  • Lernkultur kann durch Beobachtung wahrgenommen werden, aber auch durch Dinge wie Weltanschauung, Gefühle, Glaubenssätze, etc.

  • Lernkultur hängt stark von der Unternehmenskultur ab

    • gibt es Freiräume für Innovationen, Kreativität, etc.

  • Organisationale Lernkultur ist eine bereichsübergreifende Lernkultur

    • möglichst viele Bereiche zusammenbringen, Silo-Denke reduzieren

    • externe Hilfe mit einbeziehen (Inspiration und Erfahrungen von außen, aus anderen Branchen)

  • Wie kann eine Lernkultur die Innovationsfähigkeit fördern:

    • Generationenübergreifendes Lernen etablieren (Grundlage: Verständnis für die jeweils andere Generation aufbauen - übereinander lernen)

    • Bewusstsein für Lernbereitschaft schaffen, Fördern von Kompetenzen und Fähigkeiten

    • Mindset muss geschaffen werden und viel Kommunikation des “warum” (Warum ist eine positive Lernkultur wichtig?)

    • Raus aus der Komfortzone und rein in die Lernzone

    • Führungskräfte müssen als Vorbild die genannten Punkte positiv vorleben (Story-Telling: warum ist das alles wichtig!)

    • Influencer:innen im Unternehmen nutzen, um eine positive Lernkultur schneller zu etablieren

    • Die Mitarbeiter:innen müssen Freiräume erhalten, sollten eingebunden werden, aber auch Verantwortung für sich selbst übernehmen (Lernziele setzen, etc.)

  • Eine offene und innovative Lernkultur ist heute keine Option mehr für Organisationen und Unternehmen, sondern Pflicht

    • Überprüfung der Ist-Lernkultur und wo sind Potentiale für die Zukunft

    • Was charakterisiert die eigene Lernkultur und wie passt das mit den strategischen Zielen des Unternehmens zusammen




Shownotes Links - Dr. Anh Mattick und Caroline Raps


LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/caroline-raps-b92045a8/ Webseite: https://learntechhub.com/

Forum / 08. November 2023. Global Upskill Summit 2023​. Aufbruch in die Zukunft der beruflichen Weiterbildung​​. https://www.iao.fraunhofer.de/de/veranstaltungen/2023/global-upskill-summit-2023.html



Links Hans-Heinz Wisotzky:


Buch:

https://www.gaintalents.com/buch-die-perfekte-candidate-journey-und-experience

LinkedIn https://www.linkedin.com/company/gaintalents

Youtube https://bit.ly/2GnWMFg


82 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page