top of page
  • Autorenbild

Wie Unternehmen zu einem Talentmagneten werden können” – mit Eduard Bergmann

👉 Wie können Unternehmen zum Talentmagneten werden? Darüber habe ich mit Eduard Bergmann (People & Culture Manager bei orgaMax) in der GainTalents-Podcastfolge 346 gesprochen.


🙏 Für das sehr gute Gespräch und die vielen guten Insights zum Thema bedanke ich mich recht herzlich bei Eduard.




👉 Wie Unternehmen zu einem Talentmagneten werden können:


  • Menschenzentrierte Unternehmensführung als Voraussetzung (Gute Unternehmenskultur, Wohlfühlatmosphäre schaffen, gute Kultur schaffen, etc.)

  • Alignment aller Führungskräfte hinsichtlich aller geplanten Maßnahmen zum Aufbau eines Talentmagneten

  • Aufbau einer Sichtbarkeit des Unternehmens (insbesondere für Unternehmen, die in ländlichen Regionen ansässig sind)

  • Einbindung von Mitarbeitenden, an der Sichtbarkeit mit zu arbeiten (z.B. mit authentischen Beiträgen auf LinkedIn, Instagram und TikTok)

  • Storytelling zu wirklich erlebten Dingen der Mitarbeitenden (Menschen folgen Menschen - dem Unternehmen ein Gesicht geben)

  • langfristiger Approach zum Aufbau von Sichtbarkeit ist wichtig - mal ein, zwei Monate testen bringt nichts

  • authentisch bleiben - kein overselling betreiben 

  • Spezielle Momente und Events schaffen für die Mitarbeitenden

  • Pre-Boarding - Einladung zu Firmenevents oder Teammeetings vor dem ersten Arbeitstag

  • Aufbau einer Community oder mehrerer Communities im Unternehmen (Gemeinsames Essengehen, Spieleabende, Afterwork-Events, etc.)

  • Quartalsweise Mitarbeiterbefragungen (Employee-NPS - net promoter score) und Kommunikation der aus der Befragung abgeleiteten Maßnahmen

  • Individuelle Abstimmung mit Mitarbeitenden bzgl. der beruflichen Zukunft

  • Planung von beruflichen Entwicklungspfaden

  • Aus- und Weiterbildung

  • Transparente Zielsetzung


 


Shownotes Links - Eduard Bergmann



 

Links Hans-Heinz Wisotzky: 


Buch:

11 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page