top of page
  • Autorenbild

Wie Du Talente richtig identifizierst

👉 In den GainTalents-Podcastfolgen 269 und 270 habe ich mit Björn Boldt (Teamlead Active Sourcing bei About You) darĂŒber gesprochen, wie im Recruiting Talente richtig identifiziert werden können.


🙏 Ich bedanke mich recht herzlich bei Björn fĂŒr den sehr guten Podcast und fĂŒr seinen hervorragenden Input zum Thema.






👉 Wie identifiziere ich Talente?

  • Erste Voraussetzung ist die Definition: wen suche ich eigentlich?

    • Intensiver Austausch mit Fachbereich (Hiring-Manager:innen) zur Definition der Anforderungen

    • Überblick ĂŒber den Talentemarkt als Input fĂŒr Hiring-Manager:innen, um die Erwartungshaltung bestmöglich zu managen

  • Sourcer und Recruiter arbeiten zusammen an Personalgewinnung, haben aber getrennte Aufgabenbereiche und unterschiedliche Skill-Sets

    • Recruiter kĂŒmmern sich um die organische Personalgewinnung (Stellenanzeigen, Initiativbewerbungen, etc.)

    • Sourcer kĂŒmmern sich um Active Sourcing (alle Social Media- und Special Interest-KanĂ€le)

      • Tipp: fĂŒrs Sourcing von internationalen IT-Talenten: Stackoverflow und Twitter!

    • Es erfolgt keine Übergabe von Kandidaten:innen von Sourcing an Recruiting.

      • Kandidaten:innen werden durch den gesamten Prozess von Sourcer:innen begleitet (ein(e) Ansprechpartner:in fĂŒr die gesamte Candidate-Experience)

  • Identifikation und Ansprache von Talenten erfolgen durch Sourcer:innen und werden nicht als getrennte Prozesse betrachtet

  • Zur Identifikation werden Tools wie LinkedIn-Recruiter und XING-Talentmanager genutzt

    • Ansprache ĂŒber Direktnachrichten und Kontaktanfragen

    • GrĂ¶ĂŸter Anteil erfolgt ĂŒber LinkedIn (ca. 75-80%)

  • Über Twitter erfolgt die Suche nach Talenten z.B. ĂŒber Hashtags (z.B. #Java-Entwickler, etc.)

  • Identifikation erfolgt ĂŒber Kenntnisse/FĂ€higkeiten, Standorte, Ausbildungswege

    • Tipp: was haben die bestehenden Mitarbeitenden in diesen Bereichen getan oder auf welchen Social-Media-Plattformen sind diese unterwegs?

  • Talente-Funnelmanagement erfolgt im Bewerbermanagementsystem

    • Datenschutz-Thematik!

    • Alle Talente, die Interesse zeigen, werden ins Bewerbermanagement ĂŒbernommen

    • Kennzahlen werden automatisch generiert (z.B. welche KanĂ€le am besten fĂŒr die Identifizierung und Ansprache funktionieren)

  • Moderne Technologien:

    • Suchstrings ĂŒber ChatGPT definieren lassen

    • sollen monotone und nicht wertschöpfende Prozesse ersetzen (z.B. Datenpflege), damit Sourcer:innen stĂ€rker auf kreative und wertschöpfende Aufgaben fokussierten können



Shownotes Links von Björn Boldt


LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/bj%C3%B6rnboldt/


Shownotes Links Hans-Heinz Wisotzky:

Jetzt mein Buch "Die perfekte Candidate Journey & Experience" (erscheint im Mai 2023 beim Springer-Verlag) vorbestellen unter:

Der inhaltliche Fokus liegt auf Recruiting fĂŒr mittelstĂ€ndische Unternehmen sowie Startups und darum, wie die Candidate Journey und deren Touchpoints so gestaltet werden können, damit eine hervorragende Candidate Experience möglich wird.


LinkedIn https://www.linkedin.com/company/gaintalents

Youtube https://bit.ly/2GnWMFg

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Comments


bottom of page