top of page
  • Autorenbild

🎙️ "Recruiter:innen fürs Recruiting finden” mit Tim Verhoeven

Aktualisiert: 22. Sept. 2022

👉 Was müssen Unternehmen heute beachten und tun, um Recruiter:innen für das eigene Recruiting zu finden bzw. zu gewinnen? Darüber und noch über einiges mehr habe ich mit Tim Verhoeven (Recruiting-Nerd, HR Data Dude, Speaker, Dozent und Buchautor) in den Gain-Talents-Podcastfolgen 219 und 220 gesprochen.


🙏 Ich bedanke recht herzlich für die vielen sehr guten Informationen zum Thema und für das tolle Gespräch bei Tim.





👉 Es ist heute sehr schwierig gute Fachkräfte zu finden, entsprechend steigt auch die Nachfrage nach Talenten, die beim Recruiting unterstützen können

  • 108% mehr offene Jobs im HR-Bereich (Großteil ist Recruiting, aber auch Retention)

  • Gehaltsniveau von Recruiter:innen ist in den letzten Jahren gestiegen und wird weiter steigen

Was können Unternehmen tun, um Recruiter:innen für sich zu gewinnen

  • Gehaltsniveau nach oben anpassen

  • Reduzierung von manuellen Tätigkeiten zur Reduzierung von Frustpotential bei sehr gut ausgebildeten Recruiter:innen

    • Implementierung von Technologien zur Automatisierung

    • Fokus auf wertschöpfende Tätigkeiten

  • Langjährig erfahrene Recruiter:innen oder Experten:innen zum Thema Recruiting mit dem Aufbau eines performanten Recruiting ins Unternehmen holen oder beauftragen

  • Entscheidungsgewalt für die Anschaffung von Technologien und für das Design neuer innovativer Prozesse in das Recruiting geben oder

  • Geschäftsführer:innen kümmern sich persönlich um den Aufbau eines professionellen Recruitings

  • Inhaltlicher Aufbau der Arbeitgeberattraktivität-Konzeption für Recruiter:innen (warum ist eine Tätigkeit als Recruiter:in in unserem Unternehmen toll?)

  • Recruiter:innen werben Recruiter:innen

  • Angebot von strukturierten Weiterbildungen

    • sehr gutes Onboarding - Zeit geben

    • kontinuierliche Trainingsangebote (auch von außen)

    • Von Active Sourcing (Identifikation und Ansprache von Talenten) bis Gesprächsführung

    • Wissensaufbau (Grundausbildung) im Bereich der Eignungsdiagnostik (worauf müssen Recruiter:innen im Recruiting wirklich bei der Auswahl von Talente achten)

    • Wissensaufbau zum Thema “Recruiting-Intelligence”

      • Analyse und Bewertung von Kennzahlen bzw. Auswertungen aus Befragungen

      • Candidate Journey Tracking und Candidate Experience-Analyse (was läuft besonders gut, was läuft nicht gut - Abbruch des Prozesses nach Vertragsangebot)

      • Podcast zum Thema Kennzahlen: https://bit.ly/3QQItb0

    • Konzept einer Recruiter-Academy als Idee: Recruiter:innen aus anderen Unternehmen oder externe Trainer regelmäßig zum Wissenstransfer einladen (Netzwerk von erfahrenen Recruiter:innen im Markt aufbauen)



Shownotes Links von Tim Verhoeven


Hier der im Podcast erwähnte Link zum Job-Index-Tool: https://www.hiringlab.org/de/blog/2022/06/08/indeed-job-index/


Bücher:

(2016) Candidate Experience; aktuell 243 k downloads / Zugriffe: https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-08896-5

(2020) Digitalisierung im Recruiting; aktuell 525 k downloads/Zugriffe: https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-25885-6


Andere Fach-Publikationen:


Shownotes Links Hans-Heinz Wisotzky:


Youtube: https://bit.ly/2GnWMFg


51 Ansichten0 Kommentare
bottom of page